1. GeoMedia Anwendertreffen Baden-Württemberg
an der HfT Stuttgart am 16. März 2000 

Der Fachbereich Vermessung und Geoinformatik der Fachhochschule Stuttgart - Hochschule für Technik - setzt seit Mitte 1999 GeoMedia Professional bei der GIS-Ausbildung im englischsprachigen Masterkurs „Photogrammetry and Geoinformatics“ ein. Ferner wurden erste Diplom- und Projektarbeiten mit GeoMedia erfolgreich durchgeführt.

Wir möchten unsere positiven Erfahrungen, vor allem mit der problemlosen Integration von Fremddaten, an andere Nutzer und an Interessenten weitergeben und ein Forum für den Informationsaustausch zwischen Hochschule und Praxis sowie zwischen den Anwendern in der Praxis schaffen. 

Die Zielgruppe des Seminars sind neben GeoMedia-Anwendern alle GIS-Interessenten, die sich über neue Entwicklungen und Möglichkeiten in diesem sich rasch entwickelnden Bereich informieren wollen.

R. Kettemann & D. Schröder, HfT Stuttgart 

Unkostenbeitrag  50,00 DM (bei Anmeldung bis zum 28. Februar 2000 reduziert auf 30,00 DM)

Anmeldungen an:

Fachhochschule Stuttgart – Hochschule für Technik
Fachbereich Vermessung und Geoinformatik,
Schellingstraße 24, 70174 Stuttgart,
Tel. 0711/121-2606, Fax 0711/121-2556

Email: Martins.fbv@fht-stuttgart.de, Internet: www.fht-stuttgart.de/fbv/fbvweb/fbv_main.html


Bitte geben Sie bei der Anmeldung das Stichwort „GeoMedia“, Ihren Namen und die Organisation an, für die Sie tätig sind. Wir wollen für alle Gäste eine aussagekräftige Teilnehmerliste erstellen.


Den Unkostenbeitrag überweisen Sie bitte zeitgleich mit der Anmeldung auf das Konto
2 27 44 01 der Hochschule für Technik Stuttgart bei der Landesgirokasse Stuttgart, BLZ
600 501 01. Geben Sie auch auf dem Überweisungsträger das Stichwort „GeoMedia“ und Ihren Namen an.
 

Programm 

8:30            Registrierung, Kaffee

8:50            Begrüssung

9:00      Prof. Dr. D. Schröder, Hochschule für Technik
Allgemeines zur Struktur von GeoMedia

9:30      Prof. R. Kettemann, Hochschule für Technik
Integration von Fremddaten in GeoMedia

10:00    Dr. K-H. Röder, G+L Ingenieurtechnik GmbH
Verfügbare GeoMedia Applikationen

10:30            Kaffeepause

11:15    Dipl.-Ing. J. Rehatscheck, Globus Informationssysteme GmbH
Fachschalen zur Flächennutzungsplanung und zur Verwaltung kommunaler Grünflächen

11:45    Dipl.-Ing. B. Schindewolf, Landesvermessungsamt Baden-Württemberg
GeoMedia als Auskunfts- und Vertriebssystem beim Landesvermessungsamt Baden-Württemberg

12:15            Mittagspause

13:30            Präsentationen (Projekte, Diplomarbeiten, Praxisbeispiele, Tools zu GeoMedia) im
Labor für Geoinformatik, Bau 2 Raum 235
Labor für Geodätische Datenverarbeitung, Bau 2, Raum 212

15:00            Abschlussdiskussion, Anwenderwünsche an GeoMedia Entwicklungen

15:30    Ende der Veranstaltung
 
· Home
· Impressum