3. GeoMedia-Anwendertreffen Baden-Württemberg
an der HfT Stuttgart am 25. April 2002

Der Erfolg der vergangenen GeoMedia Anwendertreffen legt eine Fortsetzung der Treffen beim Fachbereich Vermessung und Geoinformatik der Fachhochschule Stuttgart - Hochschule für Technik nahe. Inzwischen haben nicht nur wir weitere Erfahrungen mit diesem Programmsystem gewonnen. Es sind auch zahlreiche neue Anwender in Baden-Württemberg hinzugekommen.

Neben direkten Weiterentwicklungen und Verbesserungen bei den Produkten der GeoMedia-Familie sind auch viele neue Applikationen von GeoMedia-Partnern verfügbar. Nicht zuletzt ist ein deutlicher Trend hin zu Intra- und Internetanwendungen entstanden.

Wir möchten das geschaffene Forum für den Informationsaustausch zwischen Hochschule und Praxis sowie zwischen den Anwendern in der Praxis weiterführen und vertiefte Gespräche untereinander im Rahmen von Workshops am Nachmittag ermöglichen.

Die Zielgruppe des Seminars sind neben GeoMedia- und ehemaligen CADdy-Anwendern alle GIS-Interessenten, die sich über neue Entwicklungen und Möglichkeiten in diesem sich rasch entwickelnden Bereich informieren wollen.

R. Kettemann & D. Schröder, HfT Stuttgart

Kostenbeitrag:

35,00 EUR
bei Anmeldung bis zum 28. März 2002 reduziert auf 25,00 EUR.

Den Kostenbeitrag überweisen Sie bitte zeitgleich mit der Anmeldung auf das Konto 2 27 44 01 der Hochschule für Technik Stuttgart bei der LB-BW, BLZ 600 501 01. Geben Sie auch auf dem Überweisungsträger das Stichwort "GeoMedia" und Ihren Namen an.

Anmeldungen an:

Fachhochschule Stuttgart – Hochschule für Technik
Fachbereich Vermessung und Geoinformatik,
Schellingstraße 24
70174 Stuttgart,
Tel.: 0711/121-2606
Fax: 0711/121-2556
Email: sekretariat.fbv@fht-stuttgart.de 

Bitte geben Sie bei der Anmeldung das Stichwort "GeoMedia", Ihren Namen und die Organisation an, für die Sie tätig sind. Wir wollen für alle Gäste eine aussagekräftige Teilnehmerliste erstellen. Außerdem bitten wir Sie, zwei Themenbereiche zu nennen, an deren Behandlung im Rahmen der nachmittäglichen Workshops Sie besonders interessiert wären. Sie können dazu gerne die Liste der Vorschläge erweitern.

Programm:

9:00

Registrierung, Kaffee

9:20

Begrüssung

9:30

Dr. Dietrich Schröder, Hochschule für Technik Stuttgart
Auswahl und Einführung von Geoinformationssystemen – Ergebnisse einer Anwenderbefragung

9:45

Dr. Karl-Heinz Röder , G+L Ingenieurtechnik GmbH
Neue Entwicklungen im GeoMedia-Umfeld – CAD Funktionalitäten in GeoMedia

10:15

Rainer Busch, GIS-Administrator, Technische Betriebe Horb
Erfahrungsbericht zum GIS-Einsatz bei den Technischen Betrieben Horb - Kanalkataster

10:45

Kaffeepause

11:15

Dipl.-Ing. Ernst Kaiser, Planungs- und Vermessungsbüro Kaiser, Waldshut-Tiengen
Bebauungsplanauskünfte mit GeoMedia und GeoMedia WebMap – Erfahrungen eines Dienstleisters

11:45

Prof. Dipl.-Ing. Rainer Kettemann, Hochschule für Technik Stuttgart
Thematische Karten auf Basis der Kleinräumigen Gliederung – Beispiele aus einer Kommune

12:15

Kurzvorstellung der Workshop-Themen

12:30

Mittagspause

13:30

Workshops zu den Themen:

·        Straßenplanung und CAD-Extensions in CADdy++ GeoMedia
(Dr. Röder, Gauss+Lörcher)

·        Kanalkataster mit GeoMedia
(R. Busch, Technische Betriebe Horb)

·        Planauskunft mittels GeoMedia WebMap
(E. Kaiser, Planungsbüro Kaiser)

·        Spartenübergreifende Auskunft und Analyse mit GeoMedia
(Fichtner Consulting & It AG)

·        Stadtplanung mit CADdy++ GeoMedia
(Herr Neumayer, IVC AG, München)

·        Übungs- und Diplomarbeiten mit GeoMedia
(Studenten und Diplomanden der HfT)

15:00

Dr. M. Alisch, Firma Intergraph
Ausblick auf Entwicklungen bei und im Umfeld von GeoMedia

15:30

Ende der Veranstaltung

Rückblick + Bilder

 
· Home
· Impressum