5. GeoMedia-Anwendertreffen Baden-Württemberg
an der HfT Stuttgart am 22. April 2004

Der Erfolg der vergangenen GeoMedia Anwendertreffen bestärkt uns, die Tradition der Treffen bei den Geoinformatik-Studiengängen der Fachhochschule Stuttgart - Hochschule für Technik fortzusetzen. Seit dem letzten Anwendertreffen haben unsere Labore den Status „Team GeoMedia Registered Research Laboratory (RRL)“ gefestigt und die bisherigen Anwender ihren Erfahrungsschatz durch die intensive Nutzung der GeoMedia-Produkte sicherlich erheblich erweitert. Auch sind viele neue Nutzer hinzugekommen. Für alle sind neben direkten Weiterentwicklungen und Verbesserungen bei den Produkten der GeoMedia-Familie viele neue Applikationen von Intergraph-Partnern verfügbar. Gründe genug, um Sie zu einem hoffentlich interessanten Programm zum 5. GeoMedia-Anwendertreffen Baden-Württemberg bei uns an der Hochschule für Technik einzuladen.   

Wir möchten wie in den letzten Jahren das geschaffene Forum für den Informationsaustausch zwischen Hochschule und Praxis sowie zwischen den verschiedenen Anwendern in der Praxis weiterführen und vertiefte Gespräche untereinander ermöglichen. Erstmals werden neben den Präsentationen an Ausstellungsständen zusätzlich Workshops angeboten, bei denen die Teilnehmer selbst an Rechnern arbeiten können. Leider stehen uns dafür nur begrenzte Kapazitäten zur Verfügung. Die Teilnehmer werden deshalb in der Reihenfolge der Anmeldungen zum Workshop berücksichtigt. 

Die Zielgruppe des Seminars sind neben GeoMedia-Anwendern alle GIS-Interessenten, die sich über neue Entwicklungen und Möglichkeiten in diesem sich rasch entwickelnden Bereich informieren wollen. 

R. Kettemann & D. Schröder, HfT Stuttgart 

 

Kostenbeitrag            35 EUR,
bei Anmeldung bis zum 31. März 2004 reduziert auf 25,00 EUR. 

Anmeldungen an:

Fachhochschule Stuttgart – Hochschule für Technik
Fachbereich Vermessung, Informatik und Mathematik
Schellingstraße 24, 70174 Stuttgart,
Tel.: 0711/121-2606, Fax 0711/121-2556, Email
: info.vg@hft-stuttgart.de


Bitte verwenden Sie die Online-Anmeldung auf dieser Webseite oder geben Sie bei anderweitiger Anmeldung das Stichwort „GeoMedia“, Ihren Namen und die Organisation an, für die Sie tätig sind. Wir wollen für alle Gäste eine aussagekräftige Teilnehmerliste erstellen.

Den Kostenbeitrag überweisen Sie bitte zeitgleich mit der Anmeldung auf das Konto 4002015800 der Hochschule für Technik Stuttgart bei der BW Bank Karlsruhe, BLZ 660 200 20. Geben Sie auf dem Überweisungsträger das Kassenzeichen  84 86 96 00 00 822, das Stichwort „GeoMedia“ und Ihren Namen an.

Programm 

 9:00    Registrierung, Kaffee

 9:20    Begrüßung

 9:30    Rainer Kettemann, Dietrich Schröder, Hochschule für Technik Stuttgart
Aktuelle Arbeitsschwerpunkte an der HfT

 9: 45   Rainer Busch, GIS-Administrator, Technische Betriebe Horb
Kanalplanung mit GeoMedia/GeoDavis

10:10   Rainer Scheck, Zweckverband Landeswasserversorgung
Nützliche Tools für GeoMedia (Themensteuerung, Detailbrowser, Suchfunktionen)

10:35   Armin Jöchle, Bürgermeister Eutingen i.G.:
Verwaltung gemeindeeigener Grundstücke mit GeoMedia

11:00   Kaffeepause

11:45   Reinhold Dieringer, Technischer Leiter der Stadtwerke Hechingen
Gas- und Wassernetze in GeoMedia mit SAP-Anschluss

12:10   Michael Zimmermann, Stadtverwaltung Rottenburg, Organisation/EDV
GeoMedia im Einsatz bei der Stadt Rottenburg – ein Erfahrungsbericht

12.35   Martin Baumann, Technische Werke Kaiserslautern
GRIPSmedia Web – Stadtwerke und Kommunen rücken zusammen

13:00   Mittagspause mit Imbiss

Workshops und Präsentationen:

14.00 – 14.45      Rainer Kettemann, Roland Hahn, Labor für Geoinformatik, HfT Stuttgart:
14.45 – 15.30      Erstellung einer Inter-/Intranet – Auskunft mit GeoMedia WebMap,

14.00 – 14.45      Dietrich Schröder, Labor für geodätische Datenverarbeitung, HfT Stuttgart:
14.45 – 15.30      Customizing GeoMedia – Installation und Einsatz freier Zusatzmodule

Mit jeweils 2 Personen / Rechner stehen je Workshop insgesamt 32 Plätze zur Verfügung. Die Reihenfolge der Anmeldungen entscheidet über die Teilnahme.

 

14:00 – 15.30      Präsentationen zu folgenden Themen:

·            Tools für GeoMedia (G+L Ingenieurtechnik GmbH)

·            GeoMedia/GeoDavis (Techno-Consult Sawatzki GmbH)

·            Tools für GeoMedia (Fichtner Consulting & IT AG)

·            GRIPSmedia (POPPENHÄGER GRIPS GMBH)

·            GeoMedia Web Technik (Intergraph)

·            Übungs- und Diplomarbeiten mit GeoMedia (Studenten und Diplomanden der HfT)

15:30   Armin Hoff, Firma Intergraph
Ausblick auf Entwicklungen bei und im Umfeld von GeoMedia

            - Neue Features in GM Pro 5.2

            - GIS im Inter- und Intranet mit GeoMedia Technologie

16:00   Ende der Veranstaltung

Rückblick + Bilder

 
· Home
· Impressum